Einsatz-Archiv (hier klicken)

Januar 2013

keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


Einsatz-Kurzbericht
Einsatzort:
 Erding
Einsatzzeit:
 13:25
Meldebild:
 P Rettung aus Höhen und  Tiefen
Einsatzende:
 14:30
Fahrzeuge am Einsatzort:
 11/1 MZF
 40/2 HLF
 30/1 DLK
alarmiert per:
 Funkmelder

Heute am frühen Nachmittag wurden die Feuerwehren Erding und Altenerding in die Erdinger Innenstadt gerufen. Eine Person drohte aus dem 2. Stockwerk von einem Balkon zu stürzen.

Die Feuerwehr Erding sicherte den Absturzbereich mit einem Sprungpolster. Daraufhin wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und parallel die Wohnungstüre gewaltsam geöffnet um die Person zu sichern. Nach der Rettung mittels Drehleiter wurde die Person an den Rettungsdienst übergeben. Warum die Person über das Balkongeländer geklettert war, konnte nicht abschließend geklärt werden.

 


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


Einsatz-Kurzbericht
Einsatzort:
 Altenerding
Einsatzzeit:
 13:29
Meldebild:
 B5 - Brand Supermarkt
Einsatzende:
 14:29
Fahrzeuge am Einsatzort:
 49/1 StLF
 30/1 DLK
 23/1 TLF
alarmiert per:
 Funkmelder

In einem Pfandautomatenrückgaberaum im LIDL-Supermarkt in Altenerding war es zu einem Elektrobrand gekommen. Die Integrierte Leitstelle alarmierte aufgrund des Stichwortes Brand Supermarkt ein Großaufgebot an Einsatzkräften aus Erding sowie den umliegenden Gemeinden.

Mehrere Kunden und Mitarbeiter verließen umgehend und vor dem Eintreff en der Feuerwehr nach Brandausbruch den Supermarkt. Der Brand wurde durch einen Trupp der Feuerwehr Altenerding unter Pressluftatmer schnell gelöscht. Die Feuerwehr Erding musste nicht mehr tätig werden.

 


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


Einsatz-Kurzbericht
Einsatzort:
 BAB 92 - Anschlussstelle  Erding -> München
Einsatzzeit:
 11:59
Meldebild:
 VU eine Person  eingeklemmt
Einsatzende:
 12:15
Fahrzeuge am Einsatzort:
 11/1 MZF
 40/2 HLF
 82/1 WLF mit AB-THL
alarmiert per:
 Funkmelder

Durch einen Geisterfahrer ereigneten sich in den Mittagsstunden zwei schwere Verkehrs- unfälle mit eingeklemmten Personen auf der Autobahn BAB 92.

Da zunächst nur von einem Unfall ausgegangen worden war, wurden die Feuerwehren Erding und Wartenberg, nachdem klar war das es sich um zwei unterschiedliche Unfälle handelte, nachalarmiert. Beide Feuerwehren wurden jedoch nicht mehr benötigt und konnten Ihre Anfahrt zur Einsatzstelle abbrechen.


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


Einsatz-Kurzbericht
Einsatzort:

 BAB 92 - Anschlussstelle  Erding -> Deggendorf 

Einsatzzeit:
 08:16
Meldebild:
 VU 2 - Verkehrsunfall mit  LKW
Einsatzende:
 11:00
Fahrzeuge am Einsatzort:
 10/1 KdoW
 11/1 MZF
 40/2 HLF
 23/1 TLF
 82/1 WLF mit AB-THL
alarmiert per:
 Funkmelder

Vermutlich durch einen Fahrfehler kam am 04.01.2013 ein Kühllaster der Fahrbahn ab.

Der Kühllaster stürzte die Böschung hinab und kippte dabei auf die Rechte sein um. Durch das Entfernen der Frontscheibe durch die Feuerwehr Eitting konnte der verletzte Fahrer gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden. Die Feuerwehr Erding unterstützte die Feuerwehr Eitting bei den Rettungsmaßnahmen und sicherte die Einsatzstelle gegen den laufenden Verkehr ab.

 


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


Einsatz-Kurzbericht
Einsatzort:
 Erding
Einsatzzeit:
 12:41
Meldebild:
 B3 - Brand  Sägespänebunker
Einsatzende:
 20:50
Fahrzeuge am Einsatzort:
 10/1 KdoW
 11/1 MZF
 49/1 StLF
 30/1 DLK
 40/2 HLF
 65/1 KlAF
alarmiert per:
Funkmelder

In einem Feinstaubfilter eines Sägespäne-Bunkers war ein Schwelbrand aufgekeimt. Arbeiter bemerkten den sich rasch ausbreitenden Qualm und wählten gegen 12.45 Uhr den Notruf.

Der Filter wurde mit einem C-Rohr gelöscht. Um an alle Brandnester zu gelangen und ein Wiederaufflammen zu verhindern, mussten Atemschutzgeräteträger den Sägespäne-Bunker komplett ausräumen. Aufgrund der Größe des Bunkers und des langwierigen Einsatzes wurden die Feuerwehren Altenerding, Langengeisling, Aufkirchen und Niederding zur Unterstützung mit Atemschutzgeräteträgern während des Einsatzverlaufes nachalarmiert. Nach rund acht Stunden waren auch die letzten Erdinger Einsatzkräfte ins Gerätehaus zurückgekehrt. Zur Sicherheit wurden in der folgenden Nacht zwei Brandnachschauen durchgeführt.

 


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden


keine detaillierten Einsatzdaten vorhanden